Start Bitcoin Was ist Blockchain? Was bringt es für das Bankwesen?

Was ist Blockchain? Was bringt es für das Bankwesen?

Was ist Blockchain? Was bringt es für das Bankwesen?

Was ist Blockchain? Der Name Blockchain, der mit Bitcoin in unser Leben eintrat, wurde in letzter Zeit häufiger gehört und wir wollten aufzeigen, was Blockchain ist.

Was ist Blockchain

Bitcoins Popularität als finanzieller Wert hat dazu geführt, dass Blockchain dahinter zurückbleibt, aber die Situation ändert sich jetzt.

Wir können Blockchain als eine verteilte Datenbank definieren, die kurz verschlüsselte Transaktionsverfolgung bietet. Wie der Name schon sagt, kann die Blockchain-Technologie, die mit einem Kettenmodell erstellt wurde, nachverfolgt werden, kann aber nicht gebrochen werden, ermöglicht Transaktionen, ohne mit einem Zentrum verbunden zu sein.

So können Transaktionen direkt zwischen dem Käufer und dem Verkäufer und sicher durchgeführt werden. Es ist, als würde man einmal zwischenmenschliche Musik über Napster teilen.

Es stimmt, dass er gegen bestehende Systeme ist, weil er Vermittler eliminiert. Allerdings beginnen verschiedene Akteure, einschließlich Banken heute, Blockchain für Transaktionen wie E-Commerce, FileSharing und Kommunikation zu erforschen und zu nutzen.

Banken und Blockchain-Zukunft Es gibt diejenigen, die denken, dass Blockchain das Internet grundlegend verändern kann (siehe Kim Dotcom), die als digitale Identität verwendet werden können.

Am 1. Dezember haben Edurne und Mayel bereits eine Politik unterzeichnet, indem sie ihre Ehe auf Blockchain durchführten, nicht mit Zustimmung einer Regierungsbehörde.

Was ist Blockchain?

blockchain-bitcoinDas traditionelle Bankensystem, dessen Einnahmen heute durch Finanztechnologieinitiativen bedroht sind, ist auf dem Weg, Blockchain auszunutzen.

Bis 2022 sollen die Kosten um 15 bis 20 Milliarden Dollar gesenkt werden, wenn Banken Blockchain nutzen.

Wenn Sie eine kurze Zusammenfassung bestehen müssen; Niederländische Banken (ABN Amro, ING, Rabobank) zeigten Ende 2014 ihre Ausrichtung auf Blockchain, während NASDAQ im Mai Blockchain für den Einsatz auf der privaten Marktplattform nutzte.

Microsoft hat sich im vergangenen Sommer an Blockchain für Soziale Leistungen gewandt, während die Deutsche Bank und Goldman Sachs in der vergangenen Woche mit wichtigen Aussagen, die ein Licht auf die Zukunft der Blockchain geben, auf sich aufmerksam gemacht haben.

Derzeit können Banken nicht so schnell handeln wie bürgerinitiativeInitiativen, aber Dutzende von Banken arbeiten zusammen, um die Zukunft der Finanztechnologien unter der r3cev-Organisation und natürlich die Rolle der Blockchain auf dem Markt zu bestimmen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass der Multinet-Up-Vorsitzende evket Baéev auf unserer Veranstaltung für Finanzdienstleistungen 15 eine Stellungnahme zu diesem Thema abgegeben hat.

Wem wird die Verbreitung von Blockchain zugute kommen? Zusammenfassend ist klar, dass Blockchain eine der wichtigsten Technologien ist, die in der kommenden Periode folgen werden.

Finanzinstitute werden die Blockchain-Technologie auch in Bezug auf Sicherheit und systemische Einsparungen einsetzen.

Aber ob dies Blockchain-basierte Oppositionssysteme wie Bitcoin stärken wird, ist ein großes Fragezeichen.

Es scheint vernünftig und möglich für Staaten, Blockchain in verschiedenen Bürgerschaftsdiensten zu verwenden. Am Ende ist die Verbreitung von Blockchain

Wenn Sie möchten, können Sie den ersten Schritt in die Zukunft mit Blockchain über blockchain.info, blockchain.com oder onename.com machen.

Was ist Blockchain?